Inter Erbach II – SG 1:4 (0:1)

Erst als die Konzentration der Gastgeber nachließ, sicherte sich der Tabellenzweite durch die Tore von Michael Ripper (40.), Michael Köhler (75.), Patrik Musial (78.) und Marko Harbauer (82.) einen verdienten Auswärtssieg. Zum Anschlusstor verwandelte Cengiz Kisir einen Strafstoß (50.). Schiedsrichter Zaim (Zotzenbach) stellte einen Inter-Spieler und Klaus Dworschak (SG) wegen Tätlichkeit vom Platz (83.) .

SV Hummetroth II – SG II 7:4 (4:2)

Der SV Hummetroth II konnte sich einmal mehr auf José Dominguez verlassen, der vier Treffer zum Erfolg beisteuerte. Torfolge: 1:0 Joachim Gebhardt (8.), 1:1 Florian Jöckel (10.), 2:1 Holger Karg (17.), 3:1 und 4:1 José Dominguez (20., 32.), 4:2 Patrick Lautenschläger (35.), 5:2 Jorge Ribeiro (57.), 5:3 Thorsten Goldhof (66.), 5:4 Florian Jöckel (67.), 6:4, 7:4 Dominguez (81., 83.). Schiedsrichter: Hild (Wiebelsbach).

E1-Jugend: JSG Rimhorn/Breitenbrunn – JSG 2:5

Mit Spielbeginn waren wir das dominierende Team und konnten bei dem Auswärtsspiel am 26. April 2008 in Breitenbrunn schon nach zwei Minuten in Führung gehen. Marc Schönleber schoss hierbei gegen den Innenpfosten des gegnerischen Tores. Der Ball sprang dann an den anderen Innenpfosten. Hier versuchte ein Abwehrspieler noch zu klären und trat den Ball dann letztendlich über die Linie ins eigene Netz.
Danach spielten wir auf das Tor des Gegners. Einige gute Schüsse verfehlten leider knapp das Tor bzw. ein Schuss ging an den Pfosten. Leider waren dies die besten Aktionen von uns. Vor dem Tor selber agierten wir in der ersten Halbzeit zu umständlich. Trotzdem konnten wir bis zur Halbzeit durch ein weiteres Tor von Marc Schönleber und Dennis Sitzmann auf 3:0 davonziehen. In der Halbzeit wurden die Fehler angesprochen und mit Beginn der zweiten Halbzeit spielten wir wesentlich besser zusammen und Angriff auf Angriff rollte auf das Tor des Gegners. Nachdem wir drei hundertprozentige Chancen vergeben hatten, war es dann Dennis Sitzmann, der innerhalb weniger Minuten zwei wunderschöne Tore erzielen konnte. So konnten wir auf 5:0 erhöhen. Anschließend ließen wir es ruhiger angehen und der Gegner konnte noch zwei Tore erzielen. Wobei auch wir noch die eine oder andere Chance hatten, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Die Mannschaft der JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach/Hummetroth ist Tabellenführer der Kreisklasse Gruppe 2.

Für die JSG spielten: Jonas Hillebrand (Tor), Tim Bednarz, Lukas Orth, Jonas Hornung, Dennis Sitzmann, Maximilian Frank, Louis Gunkel, Fabian Ramge, Fabio Capone, Simon Schaffnit und Marc Schönleber. Betreuer: Thomas Gunkel und Angelo Reeg.

Fußball und gesellschaftliches Engagement seit 1968