Archiv der Kategorie: Grillfest und Oldtimertreffen

Die SG punktet wieder mit dem Grillfest und Oldtimer-Treffen

Über 300 Fahrzeuge waren zu Gast beim Mai-Fest der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach rund um den Sportplatz. Das Spektrum reichte von Traktoren und Sonderfahrzeugen über Zweiräder bis zu Cabriolets und Pkw des vergangenen Jahrhunderts.

Jürgen Abraham, Vorsitzender der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach erinnert sich gern, wie das Grillfest am 1. Mai vor gut 25 Jahren begann: „Einige Fußballer trafen sich mit einem Kasten Bier, einem Holzkohlegrill und ein paar Bratwürsten am Sportplatz und feierten zwanglos.“ In den Folgejahren schlossen sich Freunde und Familien der Sportler an, und mit der Zeit kamen auch Radfahrer und Maiwanderer auf eine kurze Rast bei Getränk und Wurst vorbei. Mit dem wachsenden Interesse kam Vereinsmitglied Norbert Tenz auf die Idee, neben dem kulinarischen noch ein weiteres Erlebnis anzubieten, und stellte seinen eigenen kleinen Oldtimerfuhrpark aus. Das kam gut an.

In den folgenden Jahren lud der Verein zu einer Schau von Oldtimern und Cabriolets ein. Schnell wuchs nicht nur der Bekanntheitsgrad des Festes bei den Ausflüglern, sondern auch weit über die Region hinaus bei vielen Oldtimer-Besitzer. Neben den Veteranen ist die Unterhaltung durch die Blaskapelle Langenbrombach seit 13 Jahren ein fester Bestandteil des beliebten Ausflugsziels am 1. Mai. „Man trifft Leute, die man das ganze Jahr nicht sieht“, so Brigitte B. aus Ober-Kainsbach.

Heute beherrschen zwei Drittel der Fläche um den Sportplatz die Ausstellung der Gefährte aus vielen Epochen des vergangenen Jahrhunderts. Auch wenn viele Gäste ihre „Steckenpferde“ haben, so gibt es daneben aus anderen Bereichen viel zu entdecken oder zu bestaunen. Egal ob den Mercedes aus der Vorkriegszeit, die Schwalbe aus den Siebzigern oder den polnischen Schlepper „Ursus“, der 1952 baugleich war mit einem Modell von Lanz Mannheim, wie ein Fachmann erklärt. Dieses fast schon zu edel für die Arbeit wirkende Fahrzeug hat eine ganz besondere Eigenschaft: Es wird mit dem Lenkrad angekurbelt. Nachdem man den Brennraum vorgeglüht hat, nimmt man das Lenkrad ab und öffnet an der linken Seite die Abdeckung, steckt dies dort an und wirft nun mit dem Lenkrad den Motor an.

Weit bekannt ist auch der „Porsche-Dieter“, mit bürgerlichem Namen Dieter Schwinn, mit seinen roten Nutzfahrzeugen aus dem Hause Porsche. Auch in diesem Jahr ist er mit seinen sechs Traktoren aus den Jahren 1956 bis 1962 mit dabei und freut sich nicht nur über das Interesse der großen und kleinen Besucher, sondern auch auf das Treffen mit Gleichgesinnten der Oldtimerszene. Mit dabei ist auch sein Freund und Monteur Albert Hennes, der früher Händler für Porsche-Landmaschinen in Biblis war und heute die Traktoren von Dieter Schwinn wartet und repariert.

Gute Atmosphäre, interessantes Programm und angenehmer Umgang mit den Gästen, das hört man immer wieder von den zahlreichen Besuchern. Die Preise sind human, und positiv fällt vielen Besuchern das fehlende Pfandgeld auf. „Woanders muss man seinem Pfand hinterherrennen oder sich anstellen“, erwähnt auch ein Gast aus Beerfurth, der seit Jahren mit Freunden den 1. Mai bei schönem Wetter hier feiert. Bernd Jochen lobt die Planung und das Programm neben der Oldtimerschau. Dafür nimmt er auch gern die fünf Stunden Anreise mit seinem Käfer aus Weinolsheim in Rheinland-Pfalz jedes Jahr in Kauf.

Bereits fünf Tage vor dem Fest beginnen die Helfer mit dem Aufbau und den letzten Erledigungen für das Fest, erklärt Vorsitzender Abraham. Am 1. Mai selbst sind den ganzen Tag rund 75 Ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Diese sind zum Teil Mitglieder der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach, aber auch Familienmitglieder der Sportler. In diesem Jahr gibt es neben einem Getränkestand eine Grillstation, eine Brezelbackstation, Eis, Kuchen und Torten. Für die Kleinen gibt es eine riesige Hüpfburg.

Von Dirk Zengel, Odenwälder Echo, 3. Mai 2019

Oldtimerfreunde lassen das Grillfest am 1. Mai zum Erfolg werden

Zum traditionellen Grillfest und Oldtimer-Treffen der SG am 1. Mai waren wieder zahlreiche Zuschauer und eine überwältige Anzahl von Oldtimerfreunden mit ihren liebevoll restaurierten Autos, Motorrädern, Traktoren und Cabrios jeder Art gekommen. Entgegen der nicht besonders guten Wettervorhersage, blieb zum Glück der Regen aus und so strömten die Besucher auf das Sportgelände, um die Oldtimer zu bestaunen, die Musik der Langen-Brombacher Blaskapelle zu genießen und bei Steaks, Würstchen und süßen Leckereien einen entspannten 1. Mai zu verleben.


Das jährliche stattfindende, schon traditionelle Grillfest geht auf das Jahr 1998 zurück, als die Alten Herren der SG sich erstmals zwanglos mit Frauen und Kindern am 1. Mai zum lockeren Grillen in der Hütte am Sportplatz trafen.

Die SG bedankt sich sehr herzlich bei allen Gästen und den Fahrzeugausstellern für ihren Besuch sowie bei allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz und für die vielen Kuchenspenden.

Zufriedene Mienen beim Grillfest und Oldtimertreffen

Kühle Temperaturen und tiefhängende Wolken bestimmten das Wetter am 1. Mai in Nieder-Kainsbach und gelegentlich fielen auch einige Regentropfen. Von einem Besuch beim Grillfest und Oldtimertreffen der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach e.V. ließen sich jedoch weder Publikum noch Aussteller abhalten.

Eine Vielzahl von Helfern bereitet seit Tagen intensiv das Grillfest und Oldtimertreffen der SG auf dem Sportgelände in Nieder-Kainsbach vor. Cheforganisator Willi Groß arbeitet mit seinem Team gar seit Wochen an der Durchführung der Veranstaltung. Umso sorgenvoller blicken die Verantwortlichen der SG dann zur Wetterkarte und am Morgen des 1. Mai nach Westen, denn Regen ist angesagt und die heranziehende, geschlossene Wolkendecke scheint die Vorhersage bestätigen zu wollen.

Doch allen Vorhersagen zum Trotz blieb es trocken und so strömten wie in den Vorjahren ab 10.30 Uhr Gäste aus Nah und Fern auf den Sportplatz. Waren die ersten Oldtimer zuvor noch vereinzelt eingetroffen, steigerte sich deren Ankunft sehr bald zu einem Band von konstant ankommenden Fahrzeugen aller Gattungen und Altersklassen. Unter kritischen wie bewundernden Blicken von Experten und Zuschauern rollten neben aufwändig restaurierten Zweirädern und Automobilen auch eine Vielzahl von prächtig instandgesetzten Traktoren auf den Parcours rund um den Sportplatz.

Das Wetter hielt und gestattete das Flanieren zwischen den liebevoll restaurierten Klassikern und das Fachsimpeln unter Gleichgesinnten. Obwohl ab und zu einige Regentropfen fielen, konnten Besucher die Geselligkeit mit Freunden oder Bekannten im Freien oder im Zelt bei Leckereien vom Grill sowie der Kuchen- und Eis-Theke genießen. Die Blaskapelle Langen-Brombach sorgte zudem mit feinster Blasmusik für beste Unterhaltung und trug damit wie seit Jahren zum Charme des Oldtimertreffens und Grillfestes bei.

Als am Nachmittag gutgelaunte Gäste die Veranstaltung lobten und auch der Himmel weiterhin ein Nachsehen hatte, entspannten sich zusehends auch die Verantwortlichen der SG, denn damit konnten Sie auch dieses Jahr das Motto unter dem das Grillfest und Oldtimertreffen stattfindet wieder einlösen: Für die Augen liebevoll restaurierte Klassiker, für die Ohren feinste Blasmusik, für den Gaumen Leckereien vom Grill und der Kuchentheke, für die Erwachsenen Geselligkeit und Entspannung, für die Kinder Spiel und Unterhaltung.

Der Vorstand der SG bedankt sich sehr herzlich bei allen Gästen für den Besuch sowie bei allen Helfern und Spendern für die Unterstützung und möchte Denjenigen, die nicht anwesend sein konnten mit den folgenden Bildern einen kleinen Eindruck vom Grillfest und Oldtimertreffen vermitteln.

Grillfest und Oldtimertreffen trotz Regen gut besucht

Trotz heftiger Regenfälle fanden einige Oldtimer, Traktoren und sogar Zweiräder den Weg nach Nieder-Kainsbach zum Grillfest und Oldtimertreffen. Auch zahlreiche Gäste ließen sich von den widrigen Umständen nicht abhalten und genossen Leckereien vom Grill und von der reichhaltigen Kuchentheke.

Die SG bedankt sich sehr herzlich bei allen Gästen und Helfern.
Nächstes Jahr geben wir bei besseren Wetterbedingungen wieder richtig Gas!

Nachlese zum Grillfest und Oldtimertreffen

Oldtimer, Traktoren, Cabriolets und Zweiräder aller Baujahre, gut gelaunte Gäste, feinste Blasmusik von der Langen-Brombacher Blaskapelle, kühle Getränke, Leckereien vom Grill, eine reichhaltige Kuchen- und Eistheke und freier Eintritt – das macht das Grillfest und Oldtimertreffen der SG auf dem Sportgelände in Nieder-Kainsbach zu einem überregional beliebten Event.