Jugendfußballer im Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens

In einer individuell an die Gruppe angepassten Führung tauchten die Jugendfußballer der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach e.V. auf Schloss Freudenberg ein, in ein experimentelles, interaktives und dialogisches Erleben.

An einem Samstag Mitte Januar besuchte eine Gruppe Jugendfußballer Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Dort erforschten sie Klangräume und besuchten Eisblumengärten. Die Welt der optischen Täuschung sowie die der absoluten Dunkelheit wurde ihnen näher gebracht. Zwischendurch konnten sie sich in der Bibliothek an einem reichhaltigen, selbstmitgebrachten Büffet stärken. Am Nachmittag hatte jeder die Gelegenheit das ganze Schloss mit allen Sinnen für sich zu erforschen. Kerzen aus Bienenwachs wurden selbst gezogen, Dunkelgänge erkundet und mit Klangschalen Wasser zum Sprudeln gebracht. Nach einem reichhaltigen Angebot an vielen verschiedenen Sinneseindrücken, endete ein rundum gelungener Tag. Das Weihnachtsgeschenk der E-Jugend Fußballer!

Hier sind einige Bilder von dem erlebnisreichen Tag: