Archiv der Kategorie: Junioren

D-Junioren: JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach/Hummetroth II – TV Semd I 0:8

Im ersten Saisonspiel der neuen Runde trafen wir auf einen unbekannten Gegner, da es im Kreis Odenwald zu keiner D-Jugend Kleinfeldrunde gekommen war und wir uns deshalb dem Spielbetrieb in Dieburg angeschlossen hatten.

Gegen den TV Semd, der bis auf zwei Ausnahmen, mit Spielern des älteren Jahrganges angetreten war, hielten wir von Anfang an mit, gestalteten das Spiel offen und verzeichneten sogar eine leichte Feldüberlegenheit. Die Abwehr ließ dem Gegner in den ersten 20 Minuten wenig Spielraum und die einzigen zwei Chancen wurden von Louis Gunkel im Tor zunichte gemacht. Leider waren wir im Abschluss nicht konsequent genug und es fehlte der entscheidende Pass. So kamen wir auch nur zu zwei guten Tormöglichkeiten. In den letzten zehn Minuten mussten wir dann binnen kürzester Zeit durch einen Schuss in den Torwinkel und einen abgefälschten Ball zwei Tore hinnehmen. So wechselten wir mit 0:2 Toren die Seiten.

In der Halbzeitpause waren wir gewillt, das Ergebnis zu drehen. Leider lieferten wir in der zweiten Halbzeit eine teilweise desolate Leistung ab. Immer mehr Abspielfehler, schlechte Zuspiele, kopfloses Ball weg schlagen und mangelnde Laufbereitschaft, sowie individuelle Fehler führten zu weiteren Gegentoren. Wir konnten bei weitem nicht mehr an die einigermaßen ordentliche Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und mussten uns letztendlich verdient, aber in der Höhe zu hoch, dem Gegner aus Semd geschlagen geben.
Nun gilt es die Fehler abzustellen und auch in der Laufbereitschaft zuzulegen, denn mit der TSG Steinbach am kommenden Wochenende wartet ein bekannt schwerer Gegner auf uns.

Für die JSG spielten: Louis Gunkel (Tor), Nadine Kerz, Bianca Göttmann, Lukas Orth, Lukas Kaffenberger, Tim Bednarz, Max Frank, Dennis Sitzmann, Jonas Hornung, Fabian Rockstroh und Simon Schaffnit.
Trainer: Thomas Gunkel, Claus Schaffnit und Angelo Reeg.

Trainingszeiten JSG-Fußballer in der Saison 2008/2009

G-Jugend (Jahrgang 2002 und jünger)
Dienstag, 16.00 – 17.00 Uhr in Brensbach
Trainer: Tim Kaffenberger, Georg Eidenmüller, Davide Lioi, Daniel Schmidt

F-Jugend (Jahrgang 2000/2001)
Mittwoch, 17.00 – 18.30 Uhr in Brensbach und
Freitag, 16.30 – 18.00 Uhr in Hummetroth
Trainer: Timo Schmid, Axel Thierolf, Theo Browne

E-Jugend (Jahrgang 1998/1999)
Mittwoch, 17.30 – 18.45 Uhr und
Freitag, 18.00 – 19.15 Uhr in Brensbach
Trainer: Thomas Schaffnit, Frank Knöll, Marco Greubel

D-Jugend (Jahrgang 1997/1996)
Dienstag und Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr in Nieder-Kainsbach (2008) bzw. Hummetroth (2009)
Trainer: Thomas Gunkel, Claus Schaffnit, Angelo Reeg, Harald Heldmann, Lothar Bernhardt

B-Jugend (Jahrgang 1992/1993)
Dienstag und Freitag 17.15 – 19.00 Uhr in Brensbach
Trainer: Michele Rodemer, Jörg Huber, Christian Kocka

A-Jugend (Jahrgang 1990/1991)
Dienstag und Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr in Nieder-Kainsbach
Trainer: Hans Schöps, Hans Vetter, Bare Biljeskovic

Die A-Junioren sind Gruppensieger der Kreisklasse Dieburg

Mit einem 2:6 Erfolg gegen die JSG Bachgau sicherten sich die A-Junioren der JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach am 31. Mai 2008 in Schafheim vorzeitig den Gruppensieg in der Kreisklasse Dieburg. Die erfolgreiche Mannschaft kann dabei auf einen Vorsprung von acht Punkten auf den Zweitplatzierten und auf ein Torverhältnis von 82:18 verweisen.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft. Hintere Reihe v.l. Trainer Hans Schöps, Andreas Werner, Jan Hübner, Manuel Reeg, Theodore Browne, Giuliano Daum, Frederik Lange, Kevin Nill, Michael Matthes und Andreas Trietsch.
Mittlere Reihe v.l. Giuliano De Meo, Florian Will, Patrick Lautenschläger, Tim Lautenschläger, Jannis Kepper, Florian Anders und Trainer Hans Vetter.
Vordere Reihe v.l. Steffen Klinger, Marian Reubold, Florian Jöckel, Thorsten Müller und Roman Eying.

E1-Jugend: JSG – VFL Michelstadt 9:2

Mit einem Heimsieg von 9:2 Toren im letzten Spiel gegen den VfL Michelstadt sichert sich die E1-Jugend der JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach/Hummetroth die Meisterschaft in der Kreisklasse 2.
Im letzten Heimspiel der Feldrunde trafen wir auf die mittlerweile zweitplatzierte Mannschaft von Michelstadt, gegen die wir aus der Vorrunde noch etwas gut zu machen hatten. Verloren wir doch in Michelstadt mit 4:1 und mussten damals die einzige Niederlage der gesamten Runde einstecken. Unserer Mannschaft ging daher hoch motiviert aufs Feld und zeigte von der ersten Minute an, wer das Spiel als Sieger beenden wollte.
Michelstadt hielt zwar gut mit, doch konnten wir bereits bis zur Halbzeit auf 5:1 davonziehen. Die Tore wurden teilweise mit schönen Spielzügen herausgespielt und auch in der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Michelstadt wehrte sich nach Kräften, konnte uns aber letztendlich nicht Paroli bieten. So fielen in regelmäßigen Abständen weitere Tore und wir konnten bis zum Ende des Spiels auf 9:2 erhöhen. Ein in dieser Höhe verdienter Sieg.
Nach der Qualifikation eine tolle Leistung aller Spieler, die bei neun Siegen und nur einer Niederlage ein Torverhältnis von plus 43 Toren herausspielten.
Deshalb musste sich auch Trainer Thomas Gunkel eine ordentliche Wasserdusche gefallen lassen.
Für die Brensbach/Nieder-Kainsbach/Hummetroth spielten: Louis Gunkel (Tor), Lukas Kaffenberger, Lukas Orth, Bianca Göttmann, Jonas Hornung, Sascha Schantz, Marc Schönleber, Dennis Sitzmann, Fabio Capone und Fabian Rockstroh.
Betreuer: Thomas Gunkel und Claus Schaffnit.

Das Bild zeigt fast die komplette E1-Jugend bei der Meisterfeier nach dem Spiel.
Hinten v.l. Trainer Claus Schaffnit, Jonas Hillebrand, Lukas Kaffenberger, Simon Schaffnit, Jonas Hornung, Lukas Orth, Fabio Capone, Bianca Göttmann und Trainer Thomas Gunkel.
Vorne v.l. Sascha Schantz, Marc Schönleber, Glücksbringer Dennis Gunkel, Dennis Sitzmann, Louis Gunkel, Fabian Rockstroh und Tim Bednarz. Es fehlen Maximilian Frank, Fabian Ramge und Coach Angelo Reeg.

E1-Jugend ist Meister der Kreisklasse 2

Mit einem 4:1 Erfolg über den FV Mümling-Grumbach und dem achten Sieg im neunten Spiel der Kreisklasse 2 wurde die E1-Jugend der JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach/Hummetroth zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig Meister.

Wie bereits vor 14 Tagen (siehe Bericht vom 30. April) trafen wir im Spitzenspiel auf die zweitplatzierte Mannschaft des FV Mümling-Grumbach. Wir fingen auch gut an und konnten bereits in der ersten Spielminute durch Dennis Sitzmann das 1:0 erzielen. Anschließend hatten wir auch ersatzgeschwächt etwas Mühe und Mümling-Grumbach machte uns das Leben zunehmend schwer. So fiel nach fünf Minuten der Ausgleich für Mümling-Grumbach durch ein Eigentor von uns. Nach und nach wurde unsere Leistung jedoch besser und Mitte der Halbzeit fanden wir dann endlich auch zu unserem Spiel. Folgerichtig konnten wir durch Dennis Sitzmann mit 2:1 in Führung gehen und diese Führung dann ebenfalls durch Dennis auf 3:1 ausbauen. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Halbzeit passierte dann nicht mehr viel. Erwähnenswert ist noch das 4:1 durch Simon Schaffnit zur Mitte der zweiten Halbzeit. Mümling-Grumbach hatte zwar auch die eine oder andere Halbchance, konnte uns letztlich aber niemals ernsthaft in Bedrängnis bringen.

Nach dem Spiel wurde die Meisterschaft mit einer Cola gefeiert.
Das letzte Rundenspiel findet am 24. Mai 2008, um 14:00 Uhr, in Hummetroth gegen den VfL Michelstadt statt. Gegen diese Mannschaft musste man bis jetzt die einzige Niederlage hinnehmen. Wir sind jedoch fest entschlossen uns für diese Niederlage zur revanchieren.

Für die JSG spielten: Louis Gunkel (Tor), Jonas Hornung, Lukas Orth, Fabian Ramge, Maximilian Frank, Marc Schönleber, Fabio Capone, Simon Schaffnit und Dennis Sitzmann. Trainer: Claus Schaffnit, Thomas Gunkel und Angelo Reeg.