Archiv der Kategorie: Bilder

Jahresabschlusswanderung 2008

Der Einladung der Alten Herren und des Vorstands der SG zur diesjährigen Jahresabschlusswanderung folgten 38 Mitglieder, Freunde und Gönner. Die Wanderungstrecke führte über Kilsbach, am Steinbruch vorbei nach Böllstein, zum dortigen Tennisheim. Hier wurde eine kurze Rast eingelegt und die Wanderer von Philipp Giegerich mit einem kleinen Imbiss und Getränken versorgt. Von dort ging es an Affhöllerbach vorbei über Stierbach nach Nieder-Kainsbach zum Dörrschreiner Hof, wo die Wandergruppe um etwa 17 Uhr eintraf, um sich mit Nichtwanderern zu einem geselligen Beisammensein zu treffen.

Jahresabschlussfeier 2008

Gemeinsam mit den A-Junioren und den Seniorenmannschaften sowie zahlreich erschienenen Gästen feierte die SG in diesem Jahr den Jahresabschluss im Vereinsheim auf dem Sportgelände. Nach der Begrüßung durch den damaligen Vorsitzenden Jochen Sterz führte der stellv. Vorsitzende Jürgen Abraham durch das kurzweilige Programm mit Ehrungen und Rückblicken auf das Jahr 2008.
Philipp Giegerich wurde mit der Übergabe einer neuen Motorsense, die zwei Spender aus Nieder-Kainsbach gestiftet hatten, ein besonderes Weihnachtsgeschenk zuteil.
Mit dem gemeinsamen Singen eines Weihnachtsliedes wurde der offizielle Teil der Feier beendet.

Bilder vom Oktoberfest 2008

Unter dem Motto „Mit Haxn und Bier feiern wir!“ fand am 17. Oktober 2008 wieder unser Oktoberfest im vollbesetzten Vereinsheim statt, bei dem die Volksmusikgruppe „Urig & Echt“ für die nötige Stimmung sorgte.

Vereinsmitglieder erhalten Auszeichnungen

Beim Festkommers zum vierzigjährigen Bestehen der SG Nieder-Kainsbach/Affhöllerbach e.V. am 31. Mai 2008 standen im Sportlerheim Ehrungen im Mittelpunkt.
Eine Ehrung vom Turngau Odenwald ging an Birgit Weber, die seit 39 Jahren ehrenamtliche Übungsleiterin der Gymnastikabteilung ist. Ihr wurde die Silberne Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes von Ehrenvorstandsmitglied Hermann Graf überreicht.

Auszeichnung für Birgit Weber am 31. Mai 2008
Hermann Graf, Ehrenvorstand des Hessischen Turnverbands (links), verleiht Birgit Weber die Silberne Ehrennadel. Rechts der Vereinsvorsitzende Jochen Sterz.

Klaus-Peter Neumann vom Vorstand des Sportkreises Odenwald zeichnete Klaus Wilhelm und Rolf Weber mit der Verdienstnadel des Landessportbunds Hessen e.V. aus. Klaus Wilhelm engagierte sich viele Jahre als Jugendleiter und Rechner im Vorstand. Rolf Weber war lange Zeit stellvertretender Vereinsvorsitzender und erledigte viele Aufgaben als „Mädchen für alles“.
Auszeichnung für Rolf Weber und Klaus Wilhelm am 31. Mai 2008
Klaus-Peter Neumann vom Vorstand des Sportkreises Odenwald (links) verleiht Rolf Weber (Mitte) und Klaus Wilhelm (2.v.r.) die Verdienstnadel des Landessportbunds Hessen e.V., rechts der Vereinsvorsitzende Jochen Sterz.

Im Auftrag des Hessischen Fußballverbandes ehrte Wilhelm Paulus den engagierten Mitstreiter Philipp Giegerich. Er ist Gründungsmitglied und leitet seit 1984 die Fußballabteilung. Ludwig Schmucker gehört ebenfalls zu den Vereinsgründern. Er war viele Jahre im Vorstand tätig und Initiator der Altherren-Abteilung. Reiner Lannert ist ebenfalls lange Zeit im Vereinsvorstand tätig und Trainer von Jugendmannschaften. Werner Köhler ist bereits seit 15 Jahren im Vorstand tätig und engagiert sich ehrenamtlich in allen Vereinsbereichen.
Auszeichnung für Philipp Giegerich, Ludwig Schmucker, Reiner Lannert und Werner Köhler am 31. Mai 2008
Kreisfußballwart Wilhelm Paulus (2.v.r.) zeichnet (weiter nach rechts) Philipp Giegerich, Ludwig Schmucker, Reiner Lannert und Werner Köhler mit der Ehrennadel in Bronze des Hessischen Fußballverbandes aus. Links der stellv. Vorsitzende Jürgen Abraham, rechts der Vereinsvorsitzende Jochen Sterz.

Grillfest mit Oldtimer-Spektakel am 1. Mai 2008

Am 1. Mai veranstalteten die „Alten Herren“ der SG Nieder-Kainsbach/ Affhöllerbach e.V. ihren zweiten Oldtimertreff, verbunden mit dem traditionellen Grillfest, auf dem Sportplatzgelände in Nieder-Kainsbach. Zahlreiche Besucher und Schaulustige folgten der Einladung und bewunderten die über 110 Fahrzeuge und Schmuckstücke, vom Motorrad bis zum Unimog. Obwohl es ab Mittag ein paar Mal kurzfristig regnete, ließen es sich die Besucher nicht nehmen, die verschiedenen Grill- und Kuchenangebote auf das äußerste zu strapazieren. Die Kuchen und Torten waren wieder so gut, dass sie die eigentliche Kaffeezeit nicht überlebten. Den kurzen Schauern trotzte auch die Langen-Brombacher Blaskapelle, die mit Musik und witzigen Gags die Stimmung hochhielt. Nachmittags verbesserte sich das Wetter und auch die erstmalig am Platz geräucherten Forellen wurden genossen.
Ein Dank gebührt den vielen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Ebenfalls Dank aber auch unseren Kuchen- und Tortenspenderinnen und unseren Lieferanten für Fleisch und Brötchen. Wie jedes Jahr kommt der Erlös dem Gesamtverein zu gute.
Die weiteste Anreise hatten übrigens Besucher aus Nürnberg, die unbedingt das Spektakel in Kainsbach miterleben wollten und überrascht waren, was hier abging!

Da der Zuspruch dieser Veranstaltung wieder sehr groß war, werden wir sie natürlich am 1. Mai 2009 fortsetzen, verbessern und erweitern. Auch die Blaskapelle aus Langen-Brombach hat ihr Kommen zugesichert.